Home




Wer steckt hinter dem Straßenfest?

Das Straßenfest ist eine Gemeinschaftsaktion der Animal Rights Watch Ortsgruppe Hamburg und mehreren Einzelpersonen.

Träger des Straßenfestes ist der Verein Animal Rights Watch

  • ARIWA Hamburg


  • Animal Rights Watch

    Wer das Leid der Tiere mindern will, muss es für die Menschen sichtbar machen. Mit sorgfältigen Recherchen, sachlicher Information und innovativen Aktionen engagieren wir uns gegen Verschleierung und Verdrängung - und für die Anerkennung von Tierrechten. Zur Aufklärung der öffentlichkeit und praktischer Hilfe für Tiere in Not sind wir bundesweit, wie auch in Hamburg, mittels vieler Ortsgruppen aktiv.

    Millionen Menschen haben unsere Arbeit schon gesehen ohne zu wissen, von wem sie stammt: Viele unserer Recherchen bilden nämlich die Grundlage für Berichte in bekannten TV- und Printmedien. Von Pelzfarmrecherchen bis zu illegalem Schächten: Die von uns vermittelten Bild- und Filmaufnahmen bringen oft Unglaubliches ans Licht. Vor allem die alltäglichen und gesetzlich legitimierten Machenschaften der Tierindustrie, die sich versteckt vom Konsumenten hinter dicken Mauern abspielen, möchten wir mit dieser Arbeit für jeden transparent machen. Nur so hat der Bürger überhaupt die Möglichkeit sich über die Folgen seines eigenen Tuns bewusst zu werden und sein Konsumverhalten zu überdenken.

    Neben den „normalen“ Infoständen tritt Animal Rights Watch regelmäßig auch mit größeren Aktionen an die öffentlichkeit. Dazu zählen Demonstrationen (z.B. gegen Pelzhandel oder gegen Nahrungsmittelkrisen durch Fleischkonsum), fantasievolles Straßentheater in Fußgängerzonen sowie Mahnwachen vor tierquälerischen Betrieben.

    Webseite: www.ariwa.org/

    Facebook: www.facebook.com/AriwaHamburg

    E-Mail: hamburg@ariwa.org


 

Aktuelles



Das Straßenfest unterstützen

Damit das "Vegane Straßenfest Hamburg" realisiert werden kann und unkommerziell ohne große Hauptsponsoren auskommt, freuen wir uns sehr über Deine Unterstützung und/oder Sachspende für die Tombola. Jede kleine Spende ist wichtig und hilft uns.

> Jetzt spenden